Offsetdruck

Der Offsetdruck ist das heute am weitesten verbreitete Verfahren für die meisten Drucksachen.

Es wird von einer Offsetdruckplatte gedruckt, die etwa 0,15 bis 0,4 mm dick ist. Die druckenden Teile darauf sind nicht etwa erhöht, sondern fetthaltig beschichtet und darum farbführend, während die nicht druckenden Teile durch Wasserauftrag farbfrei gehalten werden. Das Druckbild wird mittels Laserstrahl auf die Druckplatte belichtet.

Offsetdruck wird hauptsächlich für den Neu- und Nachdruck von Prospekten, Briefbogen, Werbedrucksachen mit Bildern sowie anspruchsvollen Geschäftsdrucksachen angewendet.
Wir drucken vorwiegend im Offsetdruck, ausser für Klein- und Kleinstauflagen im Digitaldruck.

Wenn Sie Druckdaten selbst erstellen, beachten Sie bitte >> Datenaufbereitung

Im Offsetdruck lassen sich alle erdenklichen Drucksachen auf fast jedes Papier herstellen.

Spezifikationen

  • ab 500 bis ca. 200'000 Ex.
  • sehr viele verschiedene Papiere und Kartons erhältlich
  • 50 - 500 g/m2
  • Druck 1- / 2- / 3- oder 4-farbig (theoretisch bis ca. 8 Farben möglich), auch in Pantonefarben
  • Druck auch beidseitig möglich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren